Wie werden die Leistungsnachweise für die Module durchgeführt, für die keine Modul-Prüfungen vorgesehen sind?

In diesem Fall sind die Modul-Verantwortlichen für die Modalitäten zuständig. Diese werden im Vorlesungsverzeichnis angegeben. Auch in diesen Fällen können die Leistungen benotet werden.

Wenn Sie aus gesundheitlichen oder andern wichtigen Gründen an der Teilnahme an einem solchen Leistungsnachweis verhindert sind, haben Sie sich umgehend bei der oder dem Modul-Verantwortlichen zu melden, die oder der dafür besorgt ist, dass der Leistungsnachweis nachgeholt werden kann.

Ist der Leistungsnachweis für ein Modul nicht erbracht, ist die Regelung für Repetitionsprüfungen sinngemäss anzuwenden.

Wenn Sie die Bedingungen für den Leistungsnachweis nicht erfüllen, erhalten Sie Gelegenheit, diese nachzuholen. Je nach Art des Leistungsnachweises kann dies bedeuten, dass Sie das Modul wiederholen müssen. Wenn Sie die Bedingungen auch dann nicht erfüllen, können Sie das Modul einmal durch ein anderes ersetzen.

To top

Wie steht es mit der Bachelor-Arbeit und der Master-Arbeit?

Die Abgabe eines Bachelorportfolios im Umfang von 6 ECTS Credits gehört zum Pflichtprogramm des Bachelorstudiums. Es besteht aus der Teilnahme an zwei Mathematik-Seminaren. Jedes der Seminare wird mit einem Seminarvortrag und einem schriftlichen Bericht abgeschlossen. Die zwei schriftlichen Berichte formen das Bachelorportfolio. Das Bachelorportfolio wird mit bestanden / nicht bestanden bewertet.

Die Masterarbeit wird in etwa 9 Monaten erarbeitet. Sie besteht aus einer vertieften wissenschaftlichen Forschungsarbeit, über deren Resultate ein schriftlicher Bericht erstellt wird. Das Resultat wird als Teil der themenübergreifenden Masterprüfung dargestellt. Die Masterarbeit und die Masterprüfung werden benotet.

Einmalige Wiederholung (mit neuem Thema) ist möglich. Zugelassene Sprachen sind Deutsch und Englisch, im Einverständnis mit der betreuenden Person auch Französisch oder Italienisch.

To top

Was ist die themenübergreifende Master-Prüfung?

Für den Erwerb des Master-Grades muss die themenübergreifende Master-Prüfung bestanden werden. Mit dieser Prüfung wird die Breite Ihrer Kenntnisse im Fach überprüft. Für diese Prüfung gelten die Einschreibe- und Prüfungsvorschriften sinngemäss. Der Prüfungstermin wird direkt mit dem oder der Modul-Verantwortlichen vereinbart. Eine Abmeldung ist bis zehn Tage vor dem Prüfungstermin direkt bei der verantwortlichen Person möglich. Einmalige Wiederholung ist zugelassen.

To top

Erhalte ich den Bachelor- bzw. den Master-Grad automatisch, wenn ich alle Bedingungen erfüllt habe?

Nein. Die Erteilung des Diploms für diese Grade erfolgt nicht automatisch aufgrund der erworbenen ECTS Credits. Vielmehr müssen Sie eine Bewerbung an das Dekanat richten. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, verleiht Ihnen die Fakultät den entsprechenden Titel, sofern die Bewerbung mindestens drei Wochen vor der Studienkommissionssitzung erfolgt ist, andernfalls an der darauf folgenden.

To top

Wie sieht meine Diplomurkunde aus?

Sie ist in deutscher und englischer Sprache abgefasst. Sie enthält auch eine Note, die aus den im Verlauf des Studiums erzielten Noten gemäss Studienordnung berechnet wird. Für das Haupt- und das Nebenfach werden getrennte Noten erteilt. Der Diplomurkunde wird eine Aufstellung der absolvierten Module mit ihren ECTS Credits beigefügt, ebenso das "Diploma Supplement", das allgemeine Informationen über die Bildungsgänge in der Schweiz und insbesondere an der Universität Zürich enthält.

To top

Kann ich jedes Semester die Universität wechseln?

Ja. Die ECTS Credits werden grundsätzlich an jeder Universität angerechnet, sofern diese ebenfalls das ECTS-Kreditpunktesystem anwendet. Die Zieluniversität ist allerdings berechtigt, für das Studienprogramm gewisse Vorschriften zu erlassen, falls sich der Studiengang wesentlich von jenem der Universität Zürich unterscheidet. Wenn Sie ein Bachelor-Diplom der MNF erwerben wollen, so müssen Sie allerdings mindestens 90 der 180 erforderlichen ECTS Credits an der MNF der Universität Zürich erworben haben, wobei aber die Fakultät auf Gesuch hin Ausnahmen bewilligen kann.

To top

Wie bringe ich Studium und Militärdienst unter einen Hut?

Die Termine der Modul-Prüfungen überschneiden sich mit den Rekrutenschulen und weiteren militärischen Ausbildungsdiensten. Es wird deshalb empfohlen, diese Dienste vor dem Studienbeginn zu absolvieren. Falls Sie während dem Studium Ausbildungsdienste absolvieren müssen, sollten Sie mit der Studienberatung Ihres Faches Kontakt aufnehmen und die Planung des Studiums besprechen. Abwesenheit wegen Militärdienst kann jedoch in keinem Fall zu Erleichterungen der Bedingungen für die Leistungsnachweise führen.

To top