Institut für MathematikHome > Für Studierende > Bachelor/Master FAQ > 

  Deutsch  |  Contact  |  Print  |  Search  

FÜR SCHÜLERiNNEN
INSTITUT
VERANSTALTUNGEN
FÜR STUDIERENDE
STUDIENANFÄNGER
BACHELORSTUDIUM
MASTERSTUDIUM
LEHRDIPLOM
NEBENFACH
MODULE
PRÜFUNGEN
MASTERARBEITEN
STUDIENBERATUNG
FAQ
FACHVEREIN
AUSTAUSCHSTUDIUM
PDFs & LINKS
COMPUTERZUGANG
FÜR DOKTORANDiNNEN



Was sind Modul-Prüfungen? Wie werden sie durchgeführt?

Muss ich mich für die einzelnen Modul-Prüfungen anmelden? Kann ich mich abmelden?
Erhalte ich für jede Modul-Prüfung eine Einladung?
Wann finden die Modul-Prüfungen statt?
Wie und wann erfahre ich die Ergebnisse der Modul-Prüfungen?
Wie steht es mit den Repetitionsmöglichkeiten?
Was geschieht, wenn ich einer Prüfung oder einer Repetitionsprüfung fernbleibe? Was habe ich in diesem Fall zu tun?

Was sind Modul-Prüfungen? Wie werden sie durchgeführt?


Eine Modul-Prüfung ist eine schriftliche oder mündliche Prüfung über den Stoff eines Moduls. Modul-Prüfungen werden mit der üblichen Skala von 1 bis 6 benotet (in der Regel in halben Noten). Wenn die Note 4 oder besser erreicht wurde, werden die Kreditpunkte für das betreffende Modul vergeben, wenn sie schlechter ist, werden keine KP vergeben. Die Noten der Modul-Prüfungen werden mit einer der Anzahl der KP entsprechenden Gewichtung bei der Festlegung der Noten in Ihrem Bachelor- bzw. Master-Diplomzeugnis berücksichtigt.

 

 

Muss ich mich für die einzelnen Modul-Prüfungen anmelden? Kann ich mich abmelden?

Mit der Einschreibung zu einem Modul sind Sie automatisch zu den betreffenden Modul-Prüfungen angemeldet. Sie können sich aber ohne Begründung bis zur Stornierungsfrist vom Modul samt Prüfung abmelden.

 

 

To top
Erhalte ich für jede Modul-Prüfung eine Einladung?

Nicht unbedingt. Zu den schriftlichen Modul-Prüfungen erhalten Sie keine Einladung. Sie können Datum, Zeit und Ort der Prüfung dem Vorlesungsverzeichnis entnehmen und in eigener Verantwortung in Ihre Agenda eintragen. Für die mündlichen Modul-Prüfungen ist die oder der Modulverantwortliche für die Festsetzung von Prüfungszeitpunkt und -ort sowie die Mitteilung (bis spätestens drei Wochen vor dem Prüfungstag) an die Kandidierenden verantwortlich.

 

 

To top
Wann finden die Modul-Prüfungen statt?

Die Erstprüfungen von Vorlesungen in Mathematik des Herbstsemesters finden in den Kalenderwochen 2 bis 6 statt. 

Die Erstprüfungen von Vorlesungen in Mathematik des Frühlingssemesters finden in den Kalenderwochen 22 bis 28 statt.


Die Repetitionsprüfungen sind an keine Prüfungsperioden gebunden. Sie finden in der Regel aber in den Kalenderwochen 35 bis 37 statt.

 

 

To top

 

Wie und wann erfahre ich die Ergebnisse der Modul-Prüfungen?

Nach jeder Prüfungsperiode werden die Ergebnisse durch die Studienkommission validiert. Sie können die Resultate allerdings unter Vorbehalt der Validierung bereits vorher in Ihrem persönlichen Konto einsehen.

 

 

To top
Wie steht es mit den Repetitionsmöglichkeiten?

Nicht bestandene Modul-Prüfungen können für jedes Modul einmal (und nur einmal) wiederholt werden. Ist ein Pflicht-Modul nach der zulässigen Repetition nicht bestanden, kann das Studium in denjenigen Hauptfächern nicht fortgesetzt werden, für welche dieses Modul obligatorisch ist. Ist ein Wahlpflicht-Modul nach der zulässigen Repetition nicht bestanden, kann es einmal durch ein anderes Wahlpflicht-Modul substituiert werden. Wahlmodule können beliebig oft ersetzt werden.

 

Des Weiteren gibt es die einmalige Möglichkeit einer Zweitrepetition eines Pflichtmoduls im Bachelorstudium (Joker), wie in §10 der Studienordnung der MNF beschrieben.

 

Wenn Sie eine Modul-Prüfung nicht bestanden haben, erhalten Sie mit dem Prüfungsbescheid die Einladung zur Repetition. Sie haben dabei das Recht, sich bis 10 Tage vor der betreffenden Repetitionsprüfung abzumelden, müssen dann aber das Modul wiederholen, und Sie können die Prüfung nur noch einmal ablegen.

 

 

To top
Was geschieht, wenn ich einer Prüfung oder einer Repetitionsprüfung fernbleibe? Was habe ich in diesem Fall zu tun?

Wer einer Modul-Prüfung fernbleibt, hat diese nicht bestanden. Die Fakultät kann beim Vorliegen wichtiger Gründe oder eines ärztlichen Zeugnisses Ausnahmen bewilligen. In solchen Fällen müssen Sie bis spätestens fünf Tage nach dem Prüfungstag ein schriftliches Gesuch mit den nötigen Unterlagen oder Zeugnissen an das Studiendekanat richten.

 

Wenn die Fakultät das Gesuch bewilligt, legt sie gleichzeitig fest, wann die verpasste Modul-Prüfung abzulegen ist. In der Regel wird dies der Repetitionstermin für die betroffene Modul-Prüfung sein.